Nachhaltigkeit im Alltag
BNE-Coaching Astrid Bohn
 


Ich möchte Ihnen hier an dieser Stelle nochmals Mut machen. Es ist nie zu spät, etwas zu ändern. Jeder kann jeden neuen Tag beschließen etwas zu ändern. Ich bin 47 Jahre alt geworden, mit einem relativ rudimentären Wissen über den Zustand unserer Welt. Ich habe zwei Kinder geboren, denen ich ein halbes Leben verantwortungsvolles Umgehen mit unseren Ressourcen schuldig geblieben bin. Und jetzt schütteln meine Kinder manchmal den Kopf über mich. Wenn ich will, dass sie mit Boxen zum Dönerladen gehen, wenn ich Ihnen den Leinenbeutel hinterherwerfe, beim Weg zum Bäcker. Ich habe einen unerschöpflichen Reichtum an Energie. Diese Energie setze ich jetzt voll und ganz für die Vermittlung von Wissen über unsere Möglichkeiten, nachhaltig zu leben, ein. Ich habe beschlossen, solange ich kann, alles dafür zu tun, diese eine Welt lebenswerter zu hinterlassen. Menschen dafür zu begeistern, Veränderung zu wollen, sich zu bewegen, und Spaß dabei zu haben. Ich sehe, dass es funktioniert und werde nicht locker lassen. Kinder sollen begreifen, dass sie selbstwirksam sind. Jeder muss jetzt, sofort und alles ändern, so die Forderung von Greta Thunberg.

Ich werde Ihnen etwas verraten: JEDER KANN JETZT, SOFORT UND ALLES ÄNDERN!! Es geht und es macht Spaß und wir machen das zusammen.